Bei Piraten Kapern schippern die Spieler als Piraten auf den sieben Weltmeeren umher und versuchen möglichst viele Schätze zu ergattern. Karte für Karte wird umgedreht und durch geschicktes Würfeln bestmöglich erfüllt. Denn dann winken Diamanten, Gold und wichtige Siegpunkte. Aber Vorsicht vor den bösen Totenköpfen, die alles zunichte machen können!

 

So spielt man Piraten Kapern:

Ziel des Spiels ist es, mit seinen gewürfelten Schätzenals Erster 6.000 Punktezu erreichen. Wer an der Reihe ist, würfelt mit acht Würfeln. Ein Spieler kann so lange würfeln, bis er entweder drei Totenköpfe gewürfelt hat oder mit seinem Würfelergebnis zufrieden ist und freiwillig aufhört. Sobald ein Totenkopf gewürfelt wird, muss dieser zur Seite gelegt werden und darf nicht mehr benutzt werden. Alle anderen Würfel können so oft neu gewürfelt werden wie man möchte. Aber: Punkte für Würfelkombinationen gibt es nur, wenn der Zug freiwillig beendet wurde!

 

Vor jedem Zugmuss ein Spieler eine Piratenkarte aufdecken, die die Würfe des Spielers beeinflussen kann. Ein „Pirat“ verdoppelt beispielsweise das Ergebnis der Runde, eine „Wächterin“ dagegen erlaubt es, einen Totenkopfwürfel noch einmal zu würfeln. Wer es in einer Runde schafft, alle acht Würfelzuwerten, ohne einen Totenkopfgewürfelt zu haben, erhält einen Bonus von 500 Punkten.

 

Hat ein Spieler 6.000 Punkte erreicht, sind noch einmal alle anderen Spieler am Zug. Nach dieser letzten Runde gewinnt der Spieler mit den meisten Punkten.

Piraten Kapern

10,00 €Preis

    Tabula Magica Sigrid Busch & Jörg Spanjer Spielehandel und -vertrieb GbR

    Firmensitz: Osterstraße 31

    Geschäft: Neue Straße 6

    26316 Varel

    Tel   0 44 51  96 08 80  |    01 71  6 38 57 21

    E-Mail  info@tabulamagica.de     

    • Facebook